Links zu Filmen über die 60er Jahre

Links zu Filmen über die 60er Jahre

Beitragvon admin » 6. Nov 2012, 21:15

Die 60er Jahre

1. USA:
Woodstock 1969

Anti-Kriegs-Song in Woodstock: Country Joe McDonald

Film Hair: Claude kommt von Oklahoma nach New York City, um in den Krieg zu ziehen.
Er lernt seltsame Hippies kennen, die die Ankuft des Zeitalters des Wassermanns begrüßen. Aquarius

Claude hat sich in eine Frau aus reichem Hause verliebt. Donna

Claude und seine Freunde laden sich selbst zu einer Party bei der Frau aus gutem Hause ein und tanzen auf dem Tisch. I got life

Claude landet schließlich bei der Army und wird zum Soldaten ausgebildet. Walking in Space


2. Vietnam:
zur gleichen Zeit in Vietnam: "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!" Apocalypse Now mit Musik von Richard Wagner

3. Berlin:
Bommi Baumann ("Bewegung 2. Juni") erzählt über den Schahbesuch am 2. Juni 1967.

Rudi Dutschke - der bekannteste "68er"

Rudi Dutschke in seinem Element

Dutsche und Cohn-Bendit 1978

Kommune 1: Rainer Langhans, Fritz Teufel und andere

Die Karawane der Blumenkinder: Rainer Langhans und Uschi Obermaier

4. Paris:
Paris 68

Die Polizei räumt die besetzte Sorbonne-Universität.

Daniel Cohn-Bendit und andere im Mai 68


5. Prag
Prager Frühling und Alexander Dubček


6. USA
Wikipedia: Beim Kent-State-Massaker (Englisch Kent State Shootings, Kent State Massacre) wurden am 4. Mai 1970 an der Kent State University in den USA vier Studenten erschossen und neun teils schwer verletzt, als die Nationalgarde des Staates Ohio während einer Demonstration gegen den Vietnamkrieg das Feuer auf die Menge unbewaffneter Demonstranten eröffnete.
Musik: Crosby, Stills, Nash & Young: Ohio

San Francisco, von Scott McKenzie: "A whole generation with a new explanation"
(Monterey 1967)

Martin Luther King, Washington, 28.08.1963: "I have a dream"
Ermordung Kings am 4. April 1968 Frage: welche Auswirkungen hatte das auf die Studenten in Paris und Berlin?

Wikipedia: Der Mississippi-Bürgerrechtsaktivistenmord war ein Mord, der am 21. Juni 1964 von rassistischen Mitgliedern des Ku-Klux-Klans an drei Mitgliedern der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung in der Nähe Philadelphias in Neshoba County, Mississippi begangen wurde. (...) Auf das Verschwinden folgte ein nationaler Aufschrei. Präsident Lyndon B. Johnson forderte den FBI-Chef J. Edgar Hoover auf, den Fall zu untersuchen. Aufgrund Hoovers Hass auf die Bürgerrechtsbewegung musste Johnson diesem massiv mit Rücktritt drohen, bevor dieser die Ermittlungen aufnahm.
Mississippi Burning

7. Sexuelle Revolution

Oswald Kolle
admin
Forum Admin
 
Beiträge: 103
Registriert: 10.2011
Geschlecht:

Zurück zu "Berufskolleg"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron