Satz und Satzglieder

Satz und Satzglieder

Beitragvon admin » 26. Mai 2014, 15:22

Inhalte:
Präpositionalobjekte
Präpositionen
Adverbial
Satzgefüge und Satzreihen
Satzglieder
Vorzeitigkeit und Nachzeitigkeit bei Temporalsätzen
Adverbiale Bestimmungen
Adverbialsätze
Subjunktionen
Gliedsätze und Satzglieder
Arten von Nebensätzen


1. Was sind Präpositionalobjekte?
Präpositionalobjekte sind Objekte im Dativ oder Akkusativ, denen eine Präposition vorausgeht.
„Sie kann sich mit Pferden unterhalten.“
„Sie hofft auf ein besseres Verstehen der Tiere.“

2. Was sind Präpositionen?
mit, auf, von, an, für, auf, über, nach, vor, um und viele andere.

3. Was ist der Unterschied zwischen einem präpositionalem Objekt und einem Adverbial?
Mit wem kann sie sprechen? Mit den Pferden. => präpositionales Objekt
Womit können Pferde sprechen? Mit den Ohren. => Adverbial

4. Was sind Satzgefüge und Satzreihen?
Satzgefüge: Hauptsatz + Nebensatz
Satzreihe: Hauptsatz + Hauptsatz

5. Welche Satzglieder gibt es?
Subjekt, Prädikat, Objekt und viele andere.
Übung: Satzglieder bestimmen:
http://online-lernen.levrai.de/deutsch- ... uebung.htm
https://www.schlaukopf.de/gymnasium/kla ... lieder.htm

6. Was ist die Vorzeitigkeit und die Nachzeitigkeit bei Temporalsätzen?
Gleichzeitigkeit: wenn die Handlungen im Haupt- und Nebensatz gleichzeitig passieren. Der Nebensatz beginnt mit:
während, indem, indes, indessen, solange, seit, seitdem, wenn, sobald, sowie, als, wie, wenn, sooft

Vorzeitigkeit: wenn die Handlung im Nebensatz vor der Handlung im Hauptsatz passiert. Der Nebensatz beginnt mit:
nachdem, wenn, als, sobald, sowie, kaum dass, kaum, wenn, seit, seitdem

Nachzeitigkeit: wenn die Handlung im Nebensatz nach der Handlung im Hauptsatz passiert. Der Nebensatz beginnt mit:
bevor, ehe, bis, bevor/ehe... nicht, bis...nicht

7. Was sind adverbiale Bestimmungen?
"Der Bär wird jetzt im Zoo in Duisburg alle vier Stunden mit Kuchen gefüttert."
jetzt: adverbiale Bestimmung der Zeit
im Zoo in Duisburg: adverbiale Bestimmung des Ortes
alle vier Stunden: adverbiale Bestimmung der Zeit
mit Kuchen: adverbiale Bestimmung des Mittels

8. Was sind Adverbialsätze?
Als Adverbialsatz (auch Umstandssatz und schulgrammatisch auch Verhältnissatz) wird ein Nebensatz bezeichnet, der eine adverbiale Bestimmung als Satzglied in einem Satz ersetzt bzw. in eine adverbiale Bestimmung umgeformt werden kann. Da er ein Satzglied ersetzen kann, ist er auch ein Gliedsatz.
Beispiel: Als es Abend wurde, ging die Sonne unter. Vgl.: Am Abend ging die Sonne unter.
https://de.wikipedia.org/wiki/Adverbialsatz
Film YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=7aLnHHmFhuA

9. Was sind Subjunktionen?
Subjunktionen sind Konjunktionen, die einen Nebensatz einem Hauptsatz unterordnen: weil, damit, als, indem, sodass, obwohl, wenn

10. Was sind Gliedsätze und Satzglieder?
"Da es regnete, blieben wir zu Hause." Dieser Gliedsatz ist ein Kausalsatz.
"Wegen Regens blieben wir zu Hause." Dieses Satzglied ist eine kausale Bestimmung.
Übung zu Gliedsätzen und Satzgliedern: http://www.kidsnet.at/insp_deutsch/glie ... tz_ue1.htm

11: Welche Arten von Nebensätzen gibt es?
Konjunktionalsätze: Temporalsatz, Konditionalsatz, Kausalsatz, Konzessivsatz, Konsekutivsatz, Finalsatz, Modalsatz, Lokalsätze
Relativsätze: eingeleitet durch der, die, das; welcher, welche, welches
Interrogativsätze: wer, was, welcher, welche, welches, wann, wo, ob, warum
verkürzte Nebensätze: Infinitiv eines Verbs mit „zu" oder "um ... zu"
http://www.deutschonline.de/Deutsch/Gra ... saetze.htm
admin
Forum Admin
 
Beiträge: 103
Registriert: 10.2011
Geschlecht:

.

Beitragvon admin » 10. Sep 2015, 18:04

.
admin
Forum Admin
 
Beiträge: 103
Registriert: 10.2011
Geschlecht:


Zurück zu "DaZ"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron